Blaubeer-Rührkuchen oder auch Blueberry Coffee Cake

Gab es bei euch auch letzte Woche ein halbes Kilo Heidelbeeren im Angebot? Ich musste zuschlagen, sie verschwanden dann aber irgendwie zu tief hinten im Kühlschrank und ich habe sie vergessen… Als sie mir wieder auffielen waren sie nicht mehr ganz so schön knackig leider, aber nicht schlecht… für einen Kuchen also perfekt.

blueberry_coffee_cake_2_typo

Ich liebe amerikanische Coffee Cakes, weil sie super einfach und schnell gemacht sind, sehr sehr saftig sind und einfach immer passen. Echter Kaffee ist nicht drin, daher verwirrt der Name vielleicht ein wenig – soll einfach so viel heißen wie: „geht immer super mit einer Tasse Kaffee“ :).

Zutaten:

2 Eier
170 g Zucker
115 g Butter (Zimmertemperatur)
270 g Mehl
halber TL Salz
2 TL Backpulver
halber TL Kaiser Natron
1 Vanilleschote
1 Spritzer Vanille Essenz
50 g Schmand (saure Sahne geht auch)
200 ml Milch
400 g Blaubeeren

blueberry_coffee_cake

Zucker mit Butter cremig schlagen (ca 5 Minuten lang). Trockene Zutaten: Mehl, Salz, Backpulver, Natron gut miteinander vermengen und einmal sieben.

Blaubeeren waschen und 2 EL der trockenen Zutaten darübergeben und die Blaubeeren gut damit bedecken, das verhindert, dass Sie beim Backen alle nur an den Boden der Masse sinken.

Sobald Butter und Zucker cremig sind, ein Ei nach dem anderen hinzufügen. Sobald dies gut vermengt ihr, ein Drittel der trockene Zutaten untermengen, nun Vanilleessenz und Schmand hinzufügen, warten bis alles vermengt ist, zweites Drittel trockener Zutaten hinzufügen, Vanilleschote auskratzen und das Mark zum Teig dazugeben (schmeisst die Schote bloß nicht weg – einfach in den Pott stecken, in dem ihr euer Zucker aufbewahrt – so habt ihr immer himmlischen Vanillezucker da :)). Anschließend Milch hinzufügen und zum Schluss den Rest der trockenen Zutaten. Alles zu einer homogenen Masse verrühren. Mixer ausstellen und mit einem Spatel die Blaubeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Form eurer Wahl füllen und bei 175 Grad Umluft (190 Grad Ober- / Unterhitze) auf mittlerer Schiene für ca. 50 Minuten backen – wichtig ist die Stäbchenprobe. Sollte der Kuchen während des Backens schon sehr braun werden, aber innen noch nicht fertig sein, einfach mit einem Stück Alufolie abdecken.

Und das wars auch schon. Ging doch mal wieder fix heute, oder?

blueberry_coffee_cake_3

Njom. Njom.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Blaubeer-Rührkuchen oder auch Blueberry Coffee Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s