Frozen Joghurt Icecream

Kann es etwa wirklich sein, dass noch sowas wie Sommer nach Deutschland kommt??? Wahnsinn, für nächste Woche sind herrlich warme Temperaturen von 30 Grad angesagt. Oh ja, endlich können wir die wunderbaren Kleider aus ihrem viel zu langen Winterschlaf erwecken, dazu Wedges und nur ein leichter Pashmina für den Abend…awwww. Und dazu passt – Eis!

Aus Amerika kennen wir es schon länger: Frozen Joghurt mit frischen Früchten, Schokoladencreme, Nüsse, Keksbrökel und so weiter als Topping. Seit kurzem hab ich aber auch paar solcher Läden in Frankfurt entdecken können. Der Preis ist aber saftig, was mein Verlangen danach doch abschreckt, noch dazu sind da irgendwelche Stabilisatoren etc. drin, die ich nicht in meinem Eis will.
Zudem hab ich diesen wahnsinnig tollen Eisaufsatz für die Kitchen Aid, der seit über vier Jahren ein sehr langweiliges Dasein in der hintersten Ecke meines Schrankes fristet. Zwei Gründe, die für selbstgemachtes Eis sprechen.

Die liebe Susu, aus einer Rezeptgruppe hat ein Frozen Joghurt Eis Rezept gepostet und da musste ich es einfach ausprobieren. Es ist ja soooooo einfach.

Als packt eure Eismaschine noch heute Abend ins Gefrierfach, damit ihr euch morgen Abend nach der Arbeit mit einem herrlichen Eis belohnen könnt.

Zutaten:

500 Gramm Joghurt (kann auch die Magerversion sein)
500 Gramm Magerquark
1 EL Vanielleextrakt (ersatzweise ein Päckchen Vanillezucker)
110 Gramm Zucker
ein Spritzer Zitrone
So und jetzt kommt der mega, mega komplizierte Part: alles mischen und ab in die Eismaschine. Ha ha, das ist alles… den Rest macht die Maschine. Meine braucht ca. 25 Minuten und nun könnt ihr euren Fantasie freien Lauf lassen: mischt Obst unter, egal welches, oder doch lieber ein paar zerbrökelte Kekse, bunte Smarties für die Kids, oder Kokosraspeln oder, oder, oder… was immer ihr möchtet.
Wir fanden das Eis allein schon so lecker, dass wir außer ein paar Blaubeeren und Johannisbeeren nichts mehr zugeben wollten.
Schreibt mir doch eure Kreationen – ich bin gespannt.
Njom, njom.
Und DANKE liebe Susu für das tolle, perfekte Rezept!
Advertisements

3 Kommentare zu “Frozen Joghurt Icecream

    • Hey liebe shopaholic,
      ich habe leider von anderen gehört, dass es ohne eismaschine nicht so gut funktioniert. generell würde ich aber sagen, einfach mal ausprobieren: in den ersten 2 stunden alle 15 minuten umrühren und danach nur noch stündlich, bis deine gewünschte konsistenz erreicht ist.

      liebe grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s